Firmengeschichte

Firma-ALTWilhelm Müller GmbH, Parkstr. 24, 73734 Esslingen

  • 1928 hatte Eugen Schmoll in der Pliensauvorstadt in der Parkstraße 24 ein eigenes Zentralheizungsbaugeschäft gegründet. Ein Jahr später war Wilhelm Müller zur Unterstützung in die Firma als Teilhaber eingetreten und von da an trug das Unternehmen den Namen „Schmoll und Müller“.
  • 1937 verstarb Eugen Schmoll 41-jährig und ab diesem Zeitpunkt führte Wilhelm Müller allein unter seinem Namen die Geschäfte des in Esslingen bekannten „Dampfheizungs Müller“. Mit Unterstützung hervorragender Mitarbeiter wurden die großen Wechsel der Zeiten gut überstanden. Durch die Mitarbeit seines Sohnes Gerhard Müller ab 1950 wurden die großen technischen Entwicklungen im Heizungsbau erfolgreich bewältigt.
  • 1960 trat Werner Winkler als Meister in den Betrieb ein und führte die Geschäfte der Firma. Bedingt durch ein schweres Hüftleiden von Wilhelm Müller wurde Walter Nitschke als weiterer Meister bestimmt.
  •  1970 trat Heinz Hafner nach dem Ausscheiden von W. Nitschke als Meister in die Firma ein.
  •  1975 verunglückte Sohn Gerhard Müller tödlich. Da es keine Nachfolger der Familie Müller gab, wurde das Unternehmen 1975 an Werner Winkler und Heinz Hafner verkauft, die nun gemeinsam die Geschichte der Firma erfolgreich ab dem 01.01.1976 durch Höhen und Tiefen jahrzehntelang führten.
  • Nach über 40-järiger Tätigkeit hat sich Werner Winkler aus der Firma zurückgezogen.
  • Seit 2001 ist Andre Hafner in der Firma als Sanitär- Installateur beschäftigt.
  • 2003 legte er erfolgreich an der Akademie Robert- Mayer- Schule Stuttgart den Abschluss zum Sanitär- und Heizungsbaumeister ab.
  • 2004 erlangte er zusätzlich den Titel „Staatlich geprüfter Betriebsmanager des Handwerks“ und im Anschluss daran den „Gebäudeenergieberater im Handwerk“.

Somit sind alle Vorraussetzungen für eine erfolgreiche Betriebsführung gegeben, um die Firma Müller, die sich auf Zentralheizungen, Sanitäre Anlagen und Solartechnik spezialisiert hat, in den nächsten Jahren zu übernehmen und das Fortbestehen der Firma zu sichern.

Die Fotografen in Esslingen